Eifersucht und Neid – arbeite an dir selbst!

Bist du ein eifersüchtiger Mensch? Bist du neidisch auf andere? Dann musst du an dir arbeiten!

Stört es dich, wenn du eine schöne Frau siehst, dich nicht traust sie anzusprechen und stattdessen zugucken musst wie zwei Minuten später irgendein Typ zu ihr kommt, sie zum Lachen bringt und am Ende mit ihr gemeinsam verschwindet? Bist du neidisch auf ihn? Sei ehrlich zu dir selbst! Gönne es ihm doch, dass er sich getraut hat sie anzusprechen und scheinbar gut bei ihr ankam. Aber sei nicht missgünstig! Und wenn du über dich selbst sagen würdest, dass du nicht direkt neidisch bist, sondern eben gerne die gleichen „Fähigkeiten“ wie der Typ hättest, dann frage dich wo hier genau das Problem liegt. Das Problem wäre wohl in diesem Fall, dass du dich einfach nicht getraut hast die schöne Frau anzusprechen. Arbeite an dir selbst und versuche offener und weniger schüchtern zu sein. Man kann sein Verhalten ändern! Glaube mir, ich weiß genau wovon ich spreche.

Eifersucht und Neid sind Gift für jede Beziehung. Und wenn du ein sehr eifersüchtiger Mensch bist, musst du lernen deine Eifersucht in den Griff zu bekommen. Ich habe schon sehr eifersüchtige Menschen kennengelernt. Und es ist wirklich grausam, welches Denken in deren Köpfen stattfindet. Meist beruht Eifersucht auf mangelndem Selbstbewusstsein. Wenn ich sehe, dass meine Freundin von einen fremden Typen angesprochen wird, weiß ich erstens, dass sie ihn sehr gut alleine wieder loswerden wird wenn sie das will und zweitens, dass kein anderer eine unmittelbare „Gefahr“ für mich darstellen könnte, da ich weiß wer ich bin und was ich kann. Ich habe das Selbstbewusstsein um sagen zu können, dass mir kein anderer Kerl da draußen meine Freundin ausspannen könnte. Aber natürlich möchte auch keine Frau das Gefühl bekommen, dass ihrem Freund egal wäre was sie macht. Gesunde Eifersucht ist okay und sogar manchmal ganz angebracht, um der Frau zu zeigen, dass sie einem auch etwas bedeutet. Wenn es dir vollkommen egal ist, was deine Freundin macht – dann wird sie auch nicht das Gefühl haben, dass du sie wirklich liebst. Insofern würde ich nach einer Weile zu meiner Freundin und ihrem Gesprächspartner hinzustoßen und mich kurz vorstellen – aber nicht auf eine eifersüchtige Art wie „Hey, das ist meine Freundin!“ oder „Hey, ich bin ihr Freund!“, sondern mich mit Namen vorstellen und kurz herausfinden, was für ein Typ er ist. Vielleicht ist er cool drauf, dann hole ich ihn später mit rüber zu meinen Jungs und trinke etwas mit ihm. Oder ich stelle fest, dass er eher langweilig ist und denke mir, dass meine Freundin das Gespräch sowieso gleich beenden wird.

Eine gesunde Eifersucht ist somit nie verkehrt. Aber diese extreme Eifersucht – die sich bspw. darin zeigt, einen Kerl, der die eigene Freundin in der Disco anspricht, umgehend verprügeln zu wollen – geht absolut gar nicht! Eine Frau hat nicht „Achtung, ich habe einen verrückten Freund!“ auf der Stirn stehen. Und selbst wenn eine Frau einen Freund hat, so sollte ihr niemals verboten werden, sich mit anderen Männern unterhalten zu dürfen. Wenn sie dich liebt wird sie sowieso von vornerein klarstellen, dass sie einen Freund hat und da niemals etwas laufen wird. Sei doch stolz, eine attraktive Freundin zu haben, die von vielen Männern angesprochen wird! Sie kann nichts dafür. Und die Männer, die sie ansprechen genauso wenig – schließlich könntest du auch an deren Stelle sein. Der einzige, der etwas für eine angespannte Situation kann, ist der eifersüchtige Freund.

Du wurdest bereits einmal betrogen? Nun, ich habe wirklich viele Frauen kennengelernt, die, obwohl sie einen Freund hatten, sich gerne mit anderen Typen amüsierten. Doch zum Glück sind nicht alle Menschen gleich. Selbst wenn man einmal die schlechte Erfahrung machen musste und die eigene Freundin einem fremd gegangen ist, darf man nicht den Fehler machen und dieses Verhalten auch anderen Frauen zumuten. Es gibt zum Glück genügend anständige Frauen da draußen. Man muss sie nur finden.

Sei nicht neidisch und nicht zu eifersüchtig und lerne die Kontrolle über dich und deine Gefühle zu gewinnen!

Wenn du gerade von deiner Freundin verlassen wurdest wird dir dieser Artikel helfen: Liebeskummer und Trennungsschmerz – Was wirklich hilft

HAT DIR DER ARTIKEL WEITERGEHOLFEN?

Dann wird mein Workshop „Wie du ein Mann wirst, den Frauen begehren“ genau das Richtige für dich sein. Du wirst unter anderem lernen, wie du Frauen richtig ansprichst, wie du in jeder Alltagssituation auf Frauen zugehen kannst und wie du nie wieder sprachlos sein wirst.

Mehr Infos zum Workshop findest du auf Frauen-Verführen-Lernen.de

Workshop jetzt zum Aktionspreis sichern
TEILEN
Vorheriger ArtikelSoziale Experimente mit Vitaly Zdorovetskiy
Nächster ArtikelHol das Beste aus dir heraus!
Sebastian
Hey! Ich bin Sebastian, wohne in einer deutschen Großstadt, bin 32 Jahre alt und arbeite nebenbei als Flirtcoach. Hauptberuflich bin ich als Geschäftsführer einer Werbeagentur tätig. Vor 8 Jahren beendete ich mein Studium und habe anschließend die Welt erkundet - vor allem die USA hatten es mir dabei angetan. Eine sehr spannende Zeit und tolle Erfahrungen, die mich geprägt haben. Ich beschäftige mich seit über 12 Jahren intensiv mit der Thematik, wie sich Frauen und Männer kennenlernen und welche psychologischen Abläufe dabei stattfinden. Ein sehr spannendes Thema und ich liebe es, anderen etwas beizubringen - daher schreibe ich möglichst regelmäßig auf Ansprechtipps.de und bin auf Anfrage auch als Flirtcoach tätig.

1 KOMMENTAR

  1. super Artikel, vor allem weil er auf den Hauptgrund von krankhaftem Neid und extremer Eifersucht eingeht: Mangelndes SelbstBEWUSSTSEIN

    Selbiges ist meist auch das Hauptproblem vieler Männer, wenn es darum geht, Frauen anzusprechen oder zu einem Date einzuladen. Man ist innerlich unsicher, hat Angst vor Zurückweisung, fühlt sich nicht gut genug und legt sich damit selber in Ketten.
    Auch in einer Beziehung kann das natürlich tödlich sein, wenn man seine Freundin nicht einmal mehr mit ihren Freundinnen vor die Tür lässt und direkt beleidigt ist, wenn sie nicht jede einzelne Sekunde mit einem verbringt.

    Der Erfolg beim Flirten und Daten beginnt nicht beim Aussehen, Geld oder Klamotten, sondern bei sich selbst. Ist man sich selbst und seiner Ziele im Leben wirklich bewusst und weiß man genau was man will, wirkt man gleich hundert mal attraktiver auf Frauen und alles geht viel, viel leichter von der Hand ohne die ganzen unnötigen Ängste und Unsicherheiten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*