ElitePartner Test

An dieser Stelle untersuchen wir genauer die anfallenden ElitePartner Kosten und klären die Frage, für wen sich eine Anmeldung wirklich lohnt. Es handelt sich bei dem getesteten Anbieter um eine der bekanntesten und erfolgreichsten Dating-Börsen im Internet. Der Grund dafür ist, dass der Anbieter mit dem Konzept der strengen Mitgliederprüfung,  einem wissenschaftlichen Persönlichkeitstest und mit einem relativ hohen Preisniveau im Jahr 2004 an den Markt gegangen ist. Nicht umsonst lautet der Werbeslogan: „Für Akademiker und Singles mit Niveau“. Denn über den Preis wird gewährleistet, dass nur Personen die Webseite nutzen, die echtes Interesse an der langfristigen Partnersuche haben. Betrüger werden ausgesiebt oder melden sich erst gar nicht an.

Elitepartner kostenlos testen

Wir haben die ElitePartner Kosten und das Portal getestet: Wer Mitglied werden möchte, muss zuerst einen Fragebogen (einen wissenschaftlichen Persönlichkeitstest) beantworten. Bei den ersten Schritten entstehen keine ElitePartner Kosten. Den wissenschaftlichen Fragebogen sowie die Auswertung erhalten die Nutzer kostenlos. Auch die ersten Kontaktvorschläge können ohne ElitePartner Kosten eingesehen werden.

Jedoch entstehen bei ElitePartner Kosten, sobald Kontakt mit einer Person aufgenommen, Fotos ausgetauscht oder die 40-seitige Persönlichkeitsanalyse genutzt werden möchte. Dabei kann zwischen verschiedenen Paketen gewählt werden. Das günstigste Paket kostet 209,70€ für drei Monate. Für 12 Monate entstehen bei ElitePartner Kosten in Höhe von 478,80€.

ElitePartner Kosten Übersicht

  • Für ein Abo über 24 entstehen Kosten von Monate:24,90€ monatlich
  • Für ein Abo über 12 entstehen Kosten von Monate 31,57€ monatlich (inkl. eines 100€ Gutscheins, den es aktuell für jeden Neukunden gibt; der Gutschein wird dabei automatisch eingelöst)
  • Für ein Abo über 6 entstehen Kosten von Monate 49,90€ monatlich
  • Für ein Abo über 3 Monate entstehen Kosten von 69,90€ monatlich

ElitePartner Kosten

Fazit der ElitePartner Kosten

Die Webseite verbindet Partnersuche auf gehobenem Niveau mit erstklassiger Qualität, das zeigt sich auch in den ElitePartner Kosten. Wir können die Anmeldung auf der Webseite, trotz der hohen ElitePartner Kosten empfehlen, denn durch den wissenschaftlichen Test, der die passenden Kontaktvorschläge liefert, und die Aussiebung von ca. 25 Prozent der Anmeldungen besteht eine sehr hohe Erfolgsquote. Qualität gibt es meist eben nicht umsonst, sondern hat ihren entsprechenden Preis. Gerade längere Mitgliedschaften machen die Kosten wieder interessanter.

Es muss allerdings darauf geachtet werden, dass keine weiteren ElitePartner Kosten entstehen, denn die Premium Mitgliedschaft verlängert sich automatisch und muss per Brief oder Fax rechtzeitig gekündigt werden.

Elitepartner kostenlos testen

Hier geht es zum ElitePartner Test »

Hier geht es zu den ElitePartner Erfahrungen »

TEILEN
Vorheriger ArtikelElitePartner Erfahrung
Nächster ArtikelÜbe dich in Dankbarkeit
Sebastian
Hey! Ich bin Sebastian, wohne in einer deutschen Großstadt, bin 32 Jahre alt und arbeite nebenbei als Flirtcoach. Hauptberuflich bin ich als Geschäftsführer einer Werbeagentur tätig. Vor 8 Jahren beendete ich mein Studium und habe anschließend die Welt erkundet - vor allem die USA hatten es mir dabei angetan. Eine sehr spannende Zeit und tolle Erfahrungen, die mich geprägt haben. Ich beschäftige mich seit über 12 Jahren intensiv mit der Thematik, wie sich Frauen und Männer kennenlernen und welche psychologischen Abläufe dabei stattfinden. Ein sehr spannendes Thema und ich liebe es, anderen etwas beizubringen - daher schreibe ich möglichst regelmäßig auf Ansprechtipps.de und bin auf Anfrage auch als Flirtcoach tätig.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*