Verändere deine Gewohnheiten
Verändere deine Gewohnheiten

Nichts ist schlimmer als Routine und Alltäglichkeit. Verändere deine Gewohnheiten – bringe Abwechslung in dein Leben und erprobe neue Sachen. Kleinigkeiten sind hierbei oft schon entscheidend. Geh nicht immer in die gleiche Bar oder in die gleiche Disco. Triff dich beispielsweise mal wieder mit alten Freunden. Oder lerne neue Freunde kennen. Oder vlt. willst du einfach mal etwas gesünder leben? Oder dich vlt. in einem Sportverein anmelden?
Du musst Sachen auch machen! Nicht nur ein- oder zweimal. Du brauchst die Balance zwischen Lernen, Üben und Machen. Achte dabei auf Kleinigkeiten, aber verkrampfe dich nicht zu sehr in einer Sache. Lerne zudem aus Fehlern. Wenn etwas nicht geklappt hat dann mache es beim nächsten Mal anders. Gehe nicht mit dem Kopf durch die Wand. Merke dir dafür was funktioniert und wende es weiterhin an. Schreib es dir am besten auf. Führ also Buch darüber was funktioniert. Nicht alles wird von heute auf morgen funktionieren. Gib manchen Dingen einfach eine Chance und lass dich nicht entmutigen.

 

TEILEN
Vorheriger ArtikelSmalltalk-Themen
Nächster ArtikelBewerte einen anderen Menschen nicht nach seinen Worten, sondern nur nach seinem Handeln / seinen Taten
Hey! Ich bin Sebastian, wohne in einer deutschen Großstadt, bin 32 Jahre alt und arbeite nebenbei als Flirtcoach. Hauptberuflich bin ich als Geschäftsführer einer Werbeagentur tätig. Vor 8 Jahren beendete ich mein Studium und habe anschließend die Welt erkundet - vor allem die USA hatten es mir dabei angetan. Eine sehr spannende Zeit und tolle Erfahrungen, die mich geprägt haben. Ich beschäftige mich seit über 12 Jahren intensiv mit der Thematik, wie sich Frauen und Männer kennenlernen und welche psychologischen Abläufe dabei stattfinden. Ein sehr spannendes Thema und ich liebe es, anderen etwas beizubringen - daher schreibe ich möglichst regelmäßig auf Ansprechtipps.de und bin auf Anfrage auch als Flirtcoach tätig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT