Wie gestaltest du das erste Date überhaupt, damit es perfekt wird? Wo soll es stattfinden? Über was sprecht ihr am Besten? All diese Fragen beantworte ich Dir in diesem Artikel.

Um das erste Date wird ein richtiger Hype gemacht. Warum? Ich habe keine Ahnung. Eigentlich sollte das Ganze doch Vorfreude hervorrufen und nicht unfassbare Nervosität. Es sollte entspannt sein – für dich und die Frau. Lass den unnötigen Druck weg und sei du selbst. Denk immer daran, wenn du dich mit Freunden triffst, machst du dir vorab auch keine Sorgen und Millionen von Gedanken.

So wird dein erstes Date ein voller Erfolg

Kaffee trinken, in einem Restaurant etwas essen oder ins Kino gehen, sind die absoluten Klassiker unter den ersten Dates.

Das gemeinsame Essen gehen, kann schnell unangenehm werden. Du bist verpflichtet einen gewissen Zeitraum mit deinem Gegenüber zu verbringen. Äußerst peinlich, wenn das Date eine reine Katastrophe ist. Genau deswegen passiert hin und wieder der bekannte Anruf, woraufhin aufgrund eines angeblichen Notfalls dann die Flucht angetreten wird.

Kino ist ebenfalls ungeeignet, da du dich dort nicht wirklich unterhalten und sie somit auch nicht kennenlernen kannst. Wie sollst du wissen, ob du ein zweites Date überhaupt möchtest, wenn du die Frau noch gar nicht einschätzen kannst? Im Übrigen, Kino ist ein toller Ort, um einer Frau näher zukommen. Besonders dann, wenn Ihr euch schon etwas besser kennt.

Viel besser für ein erstes Date ist es einen Kaffee trinken zu gehen. Du gehst keine lange zeitliche Verpflichtung ein. Theoretisch kannst du dich einfach nach zehn Minuten verabschieden, sofern die Chemie zwischen Dir und deinem Date einfach nicht stimmen sollte.

Es fliegen die Funken zwischen euch und weiteres Treffen steht bevor? Für nachfolgende Dates finde ich außergewöhnlichen Orte oder Aktivitäten super! Das macht meist viel Spaß und ist später eine schöne Erinnerung, wenn sich mit dieser Frau wirklich etwas ernsthaftes entwickeln sollte. Besucht doch zum Beispiel eine andere Stadt, geht ins Planetarium, Go-Kart fahren, in einen Kletterpark, in einen Freizeitpark, Tretboot fahren, Minigolf spielen, ins Autokino, baut einen Schneemann, geht in eine Tanzschule und macht eine Probestunde oder in ein Tierheim und führt einen Hund aus. Es gibt so viele Möglichkeiten! Soll das Date unvergesslich bleiben? Na dann, werde kreativ und mach es zu etwas besonderem.

Mögliche Gesprächsthemen für das erste Date

Die wichtigste Regel für ein erstes Date lautet: Habt Spaß! Also sorge dafür, dass Ihr euch auch über lustige und interessante Themen unterhaltet.

  • Urlaub / Reisen / Lieblingsland
  • Lieblingsessen / Lieblingscocktail
  • Lieblingsmusik
  • was Euch Freundschaft bedeutet
  • wie Ihr Eure Freizeit gestaltet
  • Ziele im Leben
  • welche Sportarten Ihr ausübt
  • wo Ihr Euch in ein paar Jahren seht
  • was Ihr mit 5.000.000 Euro machen würdet
  • welche drei Wünsche Ihr Euch von einer Fee erfüllen lassen würdet
  • wovon Ihr als Kind geträumt habt
  • der schönste Moment Eures Lebens

Das sind nur einige Beispiele, um eure Gesprächsthemen abwechslungsreich zu gestalten. Mein Tipp: Unterhalte dich mit ihr nicht über langweilige Dinge. Frag sie besser etwas, was dich wirklich richtig interessiert. Du möchtest sie kennenlernen – also finde auch heraus, was für ein Mensch sie ist und ob sie zu dir passt.

Neben den Gesprächsthemen ist es natürlich im Allgemeinen wichtig, dass du locker bist. Freue Dich einfach darauf, einen interessanten Menschen kennenzulernen. Setze Dich dabei jedoch nicht unnötig unter Druck. Letztlich wollt ihr euch gegenseitig einfach erst einmal kennenlernen und herausfinden, ob Ihr gut zueinander passt.

Mein Tipp: Kochen beim ersten Date

Sollte das erste Date sehr gut verlaufen, kannst du den Versuch wagen und fragen, ob ihr spontan noch etwas zusammen kochen wollt. Das bietet viele Vorteile:

  • Ihr kommt euch beim Kochen schon näher
  • Ihr könnt sehr viel herumalbern
  • Du musst nicht zwanghaft überlegen, wie das Gespräch fortgeführt werden kann. Beim Kochen kommen nämlich sowieso meist jede Menge Gesprächsthemen von alleine auf
  • Nach dem Kochen könnt ihr es euch auf der Couch gemütlich machen und einen Film anschauen – dabei werden ihr euch auch schnell noch viel näher kommen…

Wenn du Bedenken hast, dass sich „Kochen beim ersten Date“ für eine Frau zu offensiv anhört, kann ich dich beruhigen. Es ist nichts dabei. Bring es einfach so herüber als sei es das Natürlichste auf der Welt – und das ist es ja auch: “Cool, lass uns mal (oder gleich spontan) zusammen etwas kochen, dann kannst du mir beweisen, dass du wirklich gut kochen / überhaupt nicht kochen kannst”.

Trefft euch einfach in einer eurer Wohnungen. Dann könnt ihr kurz zusammen einkaufen gehen oder einer von euch besorgt zuvor schon alle Zutaten. Etwas zum Anstoßen darf natürlich auch gerne mitgebracht oder vorab gekauft werden. Anschließend könnt ihr euch dann beim gemeinsamen Kochen näher kommen und wer weiß, was danach noch alles passiert…

ES GIBT EINE GRUNDREGEL BEIM ERSTEN DATE: HABT SPASS!

Vorbereitungen für das erste Date

Ihr geht das erste Date locker und entspannt an? Super! Trotzdem schaden ein paar Vorbereitungen nicht. Du kannst beispielsweise in deiner Wohnung ein paar Gadgets, ein paar Zeitschriften oder ein paar CDs herumliegen lassen. Frauen nehmen, meiner Erfahrung nach, nämlich gerne Gegenstände in die Hand. Ganz besonders, wenn sie beim Date nervös sind und das durch eine Unterhaltung darüber, überspielen wollen.

Das peinliche Schweigen

Diese Angst vor dem peinlichen Schweigen haben viele Männer (Frauen im Übrigen auch) vor dem ersten Date. Keine Sorge, das ist eigentlich völlig unbegründet. Irgendwie wirst du immer etwas finden, worüber ihr euch unterhalten könnt.

Unterhalte dich mit vielen Menschen

Stelle dir Sprache, wie einen Muskel vor. Dieser muss trainiert werden: Unterhalte dich mit vielen verschiedenen Menschen. Nach einiger Zeit wird es dir immer leichter fallen selbst auf interessante Gesprächsthemen zu kommen, du wirst sehen.

Frauen sind nervöser als Männer

Vor dem ersten Date machen sich die meisten Frauen viel mehr Gedanken. Bleib selbst ruhig und vermittel ihr in dieser Situation, dass sie sich wohlfühlen und einfach entspannen kann.

Ich bin mir sicher, dein nächstes erstes Date wird ein Erfolg.

Jetzt bist du an der Reihe: Wie sind deine Erfahrungen beim ersten Date? Was war das beste Date? Ich freue mich über dein Feedback – hinterlasse einfach einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT