Casual Dating
Casual Dating

Bis vor kurzem hätten wahrscheinlich viele gedacht, dass Männer weit mehr Interesse zeigen würden an Casual Dating, im Gegensatz zu Frauen. Der Wunsch nach einem klassischen One-Night-Stand oder einer Affäre wird in der heutigen Zeit doch noch immer mehr den Männern zugeschrieben. Aber die neuesten Fakten, basierend auf den Zahlen der Online-Dating Webseiten, geben uns ein komplett anderes und vielleicht auch überraschendes Bild.

Casual Dating – Boom der Frauen im Internet

Casual Dating

Casual Dating Portale werden immer erfolgreicher in Deutschland – Millionen von Nutzern die eine schnelle und ungezwungene Affäre suchen haben sich bei solchen Webseiten eingeschrieben um einen Partner für eine leidenschaftliche Begegnung ohne Verpflichtungen zu gewinnen. An sich ist dies nicht besonders überraschend. Was aber wirklich erstaunlich wirken mag ist die Anzahl an Frauen die sich, vor allem in den letzten Jahren, eingeschrieben haben. Auf verschiedenen Webseiten ist die Zahl an Frauen und Männern fast gleich, d.h. der Anteil der Frauen auf diesen Portalen beträgt mittlerweile um die 50 %. Die Gründe dafür sind vielzählig. Einerseits gibt es Frauen, die aus einer frustrierten Beziehung kommen und auch Dank einer Affäre Selbstwertschätzung suchen die sie bei dem “normalen” Partner nicht mehr finden. Es gibt aber auch jüngere Frauen in den zwanzigern, die einfach nur Lust haben etwas neues auszuprobieren, bevor sie sich auf eine feste Beziehung einlassen wollen. Und dann gibt es natürlich auch noch die modernen Frauen, die keine Zeit für eine Partnerschaft haben oder keine Beziehung haben wollen, und sich aber trotzdem eine sexuelle Befriedigung wünschen. Generell kann man also sagen, dass das Verlangen nach unverbindlichem Sex und ungezwungener Leidenschaft, ohne jegliche Verpflichtungen, auch immer mehr Frauen erreicht und dass dieses Verlangen auch zunehmend durch Frauen ausgelebt wird. Man sollte trotzdem aber noch hinzufügen, dass die Einschreibung für Frauen auf Casual Dating Portalen meist umsonst ist, während Männer für den Service bezahlen müssen. An die Männer werden hingegen immer höhere Standards gestellt, vor allem seitens der Frauen.

Die Zukunft der Affären – mit Casual Dating

Die Emanzipation der Frauen macht vor nichts halt. Frauen wissen was sie wollen und sie nutzen, genauso wie die Männer, die neuen Technologien um an ihr Ziel zu kommen. In diesem Fall ist es eine Affäre ohne Zwang und Verpflichtung – ein Wunsch dessen Erfüllung durch das Internet vereinfacht wird. Natürlich sollten die Tipps für das Online-Dating auch beim Casual Dating beachtet werden. Beim Casual Dating ist es aber vor allem wichtig um Missverständnisse hinsichtlich der Erwartungen an den jeweils anderen zu vermeiden. Deshalb sollte von beiden Seiten von Anfang an für klare Verhältnisse gesorgt werden.

Die Grundregeln des Casual Dating

Ähnlich wie auf herkömmlichen Seitensprung-Portalen geht es auch beim Casual Dating nicht um die große Liebe, aber auch nicht um ein schnelles, riskantes Sex-Treffen. Zunächst finden beide Gesprächspartner heraus, ob sie die gleichen Vorstellungen von einem prickelnden Date haben, ob sie auf die gleichen Dinge stehen und ob sie sich bezüglich des Ablaufs einig sind. Manche wollen auch ab und an einmal essen gehen, andere wollen sich nur zum Sex treffen und sich danach verabschieden, aber sich wiedersehen, wenn es passt. Wieder andere haben sehr klare Vorstellungen von rein sexuellen Beziehungen. In jedem Fall aber geht es um eine Form von Beziehung ohne Liebe und Verpflichtungen, aber mit umso mehr sexuellem Kontakt.

Casual Dating-Partner finden

Bevor Du Dich auf die Suche nach dem Partner fürs Casual Dating machst, solltest Du Dir Gedanken darüber machen, was genau Du suchst. Willst Du den anderen nach dem Sex wegschicken? Oder soll er/sie lieber zum Frühstück bleiben, dann aber seiner Wege gehen? Willst Du vorher gemeinsam essen oder ins Kino gehen – oder soll er/sie lieber gleich zur Sache kommen und so wenig wie möglich mit Dir zu tun haben, wenn ihr das Bett wieder verlasst? Danach brauchst Du eine Seite, die Dir gefällt und die gute Konditionen zum Kennenlernen bietet. Auch in Beziehungen mit Verpflichtungen erkennt man erst mit der Zeit, was beide wirklich wollen, was ihnen wichtig ist und ob sie miteinander können – beim Casual Dating kannst Du das zumindest schon vorher ein wenig besser filtern. Sei in den Profilangaben so akkurat und ehrlich wie möglich, denn dann kontaktieren Dich mit größerer Wahrscheinlichkeit genau die richtigen Leute.

Lust auf Casual Dating? Dann wirst du hier vielleicht fündig:

C-Date *
YooFlirt *
Poppen.de *
Flirtfair.de *
Affaire.com *

Eine übersichtliche Zusammenfassung zu Casual Dating Anbietern findest du hier oder auch etwas ausführlicher unter http://flirtportalcheck.de/top-casual-dating/.

Vertrauen auf dein Bauchgefühl

Bei der Partnersuche bleibt nur das Bauchgefühl als entscheidender Faktor. Oft weiß man innerlich, ob es passt oder nicht – auf dieses Gefühl solltest Du auch beim Casual Dating-Partner so weit wie möglich vertrauen. Will er/sie möglichst anonym bleiben? Das wäre vielleicht bei einer völlig unverbindlichen Affäre noch verständlich, aber bei dieser Form birgt es eher das Risiko eines einmaligen Kontakts. Will er/sie unbedingt zu Dir kommen, Dich mal von der Arbeit abholen oder mit Dir in Deinem Lieblingslokal essen gehen? Das ist ziemlich eindeutig und sollte Dich davor warnen, dass der andere eher eine Beziehung sucht als alles andere.

Vorbereitung aufs Casual Date

Endlich ist es so weit: Du hast jemanden kennen gelernt, ihr habt euch vielleicht schon am Telefon gesprochen oder sogar getroffen und Du weißt, Du willst jetzt den nächsten Schritt gehen. Du hast Dir überlegt, wo ihr euch künftig sehen wollt, was okay ist und was nicht und wie “eng” eure Beziehung werden darf. Da es beim Casual Dating fast noch mehr als in der Beziehung um Sex geht, solltest Du Dich für das Treffen so schön wie möglich machen. Vorher habt ihr bestimmt schon darüber geredet, was ihr schön und weniger schön am anderen Geschlecht findet – tu Deinem Partner den Gefallen und gib Dir Mühe. In einer Beziehung kann es Dir natürlich passieren, dass sie Kopfschmerzen hat oder er müde ist, wenn Du etwas vorbereitest, beim Casual Date ist das sehr unwahrscheinlich… die Mühe lohnt sich also auf jeden Fall. Vor allem machst Du es somit wahrscheinlicher, dass es ein Wiedersehen gibt. Überlege Dir auch ein passendes Rahmenprogramm, wenn es dieses bei euch geben soll. Mach Dir Gedanken darüber, wie Du Dein Date begrüßt, was ihr zur Einstimmung miteinander machen könnt und was Du vorher besprechen willst, falls es etwas gibt. Zieh danach ein Fazit und entscheide, ob es Dir gefallen hat und ob ihr einander wiedersehen solltet, wenn Dein Date das auch möchte.

Und zum Schluss noch ein Video zum Casual Dating:

2 KOMMENTARE

  1. Ich bin schon länger auf einer Casual Dating Seite angemeldet und es werden tatsächlich immer mehr Frauen die sich anmelden. Ich glaub das liegt daran, dass viele Frauen einfach ein schlechtes gewissen haben, was eine Affäre angeht bzw. das ansehen in der Gesellschaft.

  2. Ich bin auch als Frau auf Casual Dating Seiten angemeldet. Und ich muß sagen, ich genieße meine neue Freiheit hier. Oft heißt es: Warum machst Du das? Das hast Du doch gar nicht nötig….aber ich frage immer: WARUM NICHT? Es ist eine weitere Möglichkeit coole Typen kennen zu lernen…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here