Du hast dich lange mit einer Frau unterhalten und verbringst eine tolle Zeit mit ihr? Dann wird irgendwann der Punkt kommen, in der du sie gerne küssen würdest. Es wird (zu) viel darüber diskutiert, wann genau dieser Zeitpunkt ist – ich habe da eine ganz einfache Antwort drauf: Sobald du das Gefühl hast, dass der richtige Moment ist. Sobald du das Verlangen hast sie zu küssen. Wenn du dich nicht “traust” sie einfach zu küssen kannst du das ganze auch etwas spielerisch machen. Hierfür stelle ich dir vier Methoden vor:

1. Wimper im Gesicht

Schau sie an und sag ihr, dass sie eine Wimper unter dem Auge hat. Führe deine Hand dann zu ihrem Gesicht und sie wird automatisch die Augen schließen – führe die Hand weiter hinter ihren Nacken und küsse sie einfach.

2. Spannung abbauen

“Wir müssen uns jetzt küssen um die Spannung abzubauen” und küsse sie.

3. Wanna kiss?

“Willst du mich küssen?”

Wenn sie mit ja oder vielleicht antwortet küsse sie. Wenn sie mit nein antwortet: “Ist ja auch nicht so, dass ich es dir erlaubt hätte. Du sahst nur so aus, als würdest du mich küssen wollen.”

 4. Abenteuerlich

Du wirkst auf mich als ob du abenteuerlich sein könntest; bist du es denn?” (normalerweise wird sie mit ja antworten)

“Yeah! Doppel High-Five!” und ziehe sie zu dir heran. “Richtige Antwort! Wenn du nein gesagt hättest wäre ich jetzt weg, denn ich bin nur mit abenteuerlichen Menschen befreundet. Aber obwohl du abeneteuerlich bist, weiß ich nicht ob unsere Freundschaft funktionieren würde, weil ich nicht weiß ob du mit mir klarkommst” und sie etwas von dir wegdrücken.

“Was war das abenteuerlichste, das du im letzten Jahr gemacht hast?” (…) “Okay, ich dachte schon, dass ich etwas zu viel für dich bin. Aber vielleicht klappt’s ja doch…” und sie wieder an dich heranziehen.

“Bist du denn auch spontan?” und sie wieder etwas wegdrücken. (Normalerweise wird sie wieder mit ja antworten)

“Gut, dann werden wir uns verstehen.” und sie wieder zu dir herziehen. “Aber ich weiß ja nicht, wie spontan du wirklich bist, sonst würde ich dich meinen Freunden vorstellen. Ich wil ja nicht, dass du mich vor denen in Verlegenheit bringst.” und sie wieder etwas wegdrücken.
“Okay, dann beweise mir doch mal wie spontan du wirklich bist! Was ist der verrückteste Ort, an dem du jemals Sex hattest” (…)

“Okay, und sagen wir es gäbe eine Note fürs Küssen. Was für eine Note würde dir dein Lehrer geben?” (…) “Beweise es!” und küsse sie.

TEILEN
Vorheriger ArtikelGesprächsstoff mit einer Frau / für Dates
Nächster ArtikelSoziale Experimente mit Vitaly Zdorovetskiy
Hey! Ich bin Sebastian, wohne in einer deutschen Großstadt, bin 32 Jahre alt und arbeite nebenbei als Flirtcoach. Hauptberuflich bin ich als Geschäftsführer einer Werbeagentur tätig. Vor 8 Jahren beendete ich mein Studium und habe anschließend die Welt erkundet - vor allem die USA hatten es mir dabei angetan. Eine sehr spannende Zeit und tolle Erfahrungen, die mich geprägt haben. Ich beschäftige mich seit über 12 Jahren intensiv mit der Thematik, wie sich Frauen und Männer kennenlernen und welche psychologischen Abläufe dabei stattfinden. Ein sehr spannendes Thema und ich liebe es, anderen etwas beizubringen - daher schreibe ich möglichst regelmäßig auf Ansprechtipps.de und bin auf Anfrage auch als Flirtcoach tätig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT