Was ein Mann über Frauen denkt
Was ein Mann über Frauen denkt

Du wurdest grundlos von einem Typen verlassen? Du findest einfach nicht den Richtigen? Alle Männer sind Arschlöcher? Bevor du uns alle über einen Kamm scherst oder total verzweifelst solltest du dir erst einmal die männliche Perspektive zu vielen Sachverhalten anhören. Normalerweise schreibe ich für Männer und möchte ihnen Tipps geben, wie sie besser beim weiblichen Geschlecht ankommen, doch diesmal möchte ich die Sichtweise einmal ändern – nämlich was ein Mann über Frauen denkt. Ich schreibe quasi einen offen Brief an alle Frauen dieser Welt.

Frauen und Männer – das Kennenlernen

Das Kennenlernen
Das Kennenlernen

Du lernst einen süßen Typ in einem Club kennen, unterhältst dich ganz nett mit ihm, und irgendwann fragt er dich nach deiner Telefonnummer. Du gibst sie ihm, freust dich dass er sagt, dass er dann mal anrufen wird und da geht er hinfort. Und du hörst nie wieder etwas von ihm. Kommt dir bekannt vor? Also wenn ich einer Frau sage “Ich rufe dich dann (irgendwann mal) an” ist die Wahrscheinlichkeit dafür sehr gering. Sage ich dagegen “Ich rufe dich morgen Abend an!” oder ihr einen anderen festen Zeitpunkt sage beträgt die Wahrscheinlichkeit 99,99%. Achte mal auf die kleinen Details… Wenn ich ein erstes Date mit einer Frau ausmache frage ich sie immer, zu wie viel Prozent sie denn auch erscheinen wird. Bei einer anderen Antwort als 100% mache ich ihr klar, dass meine Zeit kostbar ist und ich mich nur auf ein Date einlasse, wenn sie auch wirklich zu 100% zusagt. Denn Ausreden findet man immer leicht – genauso ist es, wenn ich sage, dass ich irgendwann mal anrufe. Dann habe ich nicht wirklich ein großes Interesse mich zu melden. Wenn du daraufhin – auf eine nicht hysterische Art – dem Mann klarmachst dass du dir auch zu schade bist, dein ganzes Leben lang auf seinen Anruf zu warten, machst du dich wieder interessant. Du machst klar, dass du dir deines Wertes bewusst bist und du keine Lust auf Spielchen hast. Die Wahrscheinlichkeit schnell etwas von ihm zu hören wird dadurch enorm steigen.

Auf was Männer bei Frauen achten

Kommst du aber gar nicht erst groß mit irgendwelchen süßen Typen ins Gespräch oder immer nur mit “den falschen” musst du dir überlegen woran das liegt. Holst du das Beste aus dir heraus? In Frauenmagazinen würdest jetzt an dieser Stelle mit Sicherheit viele Schminktipps und Co. erhalten. Ich meine damit aber eher, ob du wirklich das Beste aus DIR herausholst… Bist du der Mensch, der du sein willst? Oder bist du ein Mensch, der so ist weil andere es so von dir erwarten? Oder weil es in irgendwelchen Modemagazinen einem so vorgelebt wird? Finde deinen eigenen Stil! Und was das Thema Makeup etc. angeht: Weniger ist meistens mehr! Die wenigsten Männer stehen auf ein zugekleistertes Gesicht. Man will am nächsten Morgen ja keinen Schock bekommen… ;) Aber es geht im Endeffekt für die meisten Männer gar nicht so sehr darum wie du aussiehst. Dass du gepflegt aussiehst und du dir schon ein bisschen Mühe gibst vernünftig rumzulaufen sollte dennoch klar sein. Hast du Freunde, die komplett ehrlich zu dir sind? So wie manche Leute rumlaufen, frage ich mich, was die denn für Freunde haben müssen – schließlich sagen diese ihnen nicht, dass das, was sie anhaben einfach nur furchtbar an ihnen aussieht. Ehrliche Meinungen sind wichtig. Viele Käufer im Geschäft geben dir keine ehrliche Antwort. Und so ist es bei vielen Frauen untereinander leider auch. Sie wollen dafür sorgen, dass die andere sich gut fühlt und sagen deshalb “Ja, das steht dir super!”. Bei Männern ist sowas meist unkomplizierter “Pack den Scheiß weg, das geht gar nicht!”.

Was am Ende viel wichtiger ist, als das was du nach außen verkörperst, ist, wie du von innen bist. Was ich an Frauen am allermeisten schätze, ist wenn sie Humor haben. Wenn sie mich zum Lachen bringen. Denn wer lacht nicht gerne? Ich versuche den Männern hier auch immer klarzumachen, dass es so enorm wichtig ist alles locker und mit viel Humor zu sehen. Man hat doch nur dieses eine Leben. Ach und nochmal zum Thema Makeup und Co. und was uns von den Modezeitschriften vorgelebt wird – erinnert ihr euch noch an diesen Spot von Dove?

Faszinierend oder? Alle Zeitschriften- und Plakatfotos sind auf diese Weise bearbeitet. Versuche also nicht zu perfekt zu sein – mach dir nicht zu viele Gedanken! Du musst absolut nicht wie ein Model aussehen, du sollst nur mit dir selbst zufrieden sein und dich schön fühlen. Denn wenn du dich schön fühlst, dann strahlst du das auch nach außen aus und wirkst direkt attraktiver auf Männer. Und falls du mit dir selbst überhaupt nicht zufrieden bist kannst du jederzeit etwas ändern. Mache z.B. mehr Sport und stelle deine Ernährung um. Sorge dafür, dass du dich gut fühlst.

Wenn ich einer Frau ein Kompliment mache, dann meine ich das auch so. Wenn mich eine Frau dagegen fragt “Sehe ich dick aus in dem Kleid?”, also eigentlich nur Bestätigung bei mir sucht, antworte ich eher verhalten oder mit einer blöden Antwort. Männer hören übrigens auch gerne Komplimente und bekommen mehr als gerne Anerkennung.

Bist du eine Frau, die sich wie ein Kerl benimmt und kommst also mehr als Kumpeltyp rüber? Nun, wenn ja kann man mit dir sicherlich eine Menge Spaß haben, feiern und richtig Party machen, aber wenn es um eine Beziehung geht, werden die meisten Männer eher abgeschreckt sein. Sie wollen ja nicht mit einem Mann, sondern mit einer “richtigen” Frau zusammen sein (die meisten jedenfalls). Weiblichkeit zieht Männer magisch an.

Mehr über typische Klischees in Bezug auf Frauen, Männer und Sex erfährst du in folgendem Beitrag: Klischees über Frauen, Männer und Sex

Rational vs. Emotional

Frau vs Mann Emotional vs Rational
Frau vs. Mann – Emotional vs. Rational?

Wenn ich mitbekomme, dass Frauen untereinander einen auf “beste Freundinnen” machen und sich nach zwei Wochen so anzicken, dass sie nicht mehr befreundet sein wollen packt man sich als Mann nur an den Kopf. Wenn sich zwei Kerle “beste Freunde” nennen kann es auch mal zu Meinungsverschiedenheiten kommen. Aber dann wird das Thema geklärt und ist danach erledigt. Sowas kann eine Freundschaft manchmal sogar noch verstärken. Frauen handeln in solchen Situationen meist sehr emotional und Männer eher rational. Das sieht man ja auch, wenn sich ein Pärchen mal streitet. Der Mann kann noch so rational argumentieren (und dadurch fühlen wir uns als Männer immer im Recht, da wir ja die richtigen Argumente geliefert haben), die Frau wird sich nur auf ihre Gefühle verlassen und eine sachliche Argumentation wird niemals bei ihr durchdringen. Männer sollten mehr darauf achten, wie die Frau sich gerade FÜHLT, Frauen dagegen sollten mehr darauf achten was der Mann da gerade genau sagt und was er damit ausdrücken will. Wenn man sich etwas mehr in die Lage des anderen hineinversetzt, kann man sich mit Sicherheit viele Streitereien sparen. Dazu ist es auch wichtig, dass ihr mit Männern Klartext redet. Sagt uns direkt wenn euch etwas nicht passt statt ein “Ach es ist nichts” von euch zu geben nachdem ihr gefragt wurdet “Was hast du denn?”. Denn in Wahrheit gibt es ja sehr wohl etwas, das du dem Mann auch gerne mitteilen möchtest. Sag offen und direkt was los ist, denn Gedanken lesen können wir noch nicht. Ich weiß, Männer können dieses “Es ist nichts” auch sehr gut von sich geben. In dem Fall ist es aber eher so, dass sie, wenn sie etwas haben, es wirklich nicht mitteilen wollen – sei es, weil sie keine Schwäche zeigen wollen, ein Problem alleine lösen wollen oder gerade wirklich nicht darüber reden wollen.

Was uns Männern vor allem auf den Zeiger geht – wer hätte es gedacht – ist “Rumzickerei”. Es ist aber auch oft die Schuld des Mannes, wenn er euch dieses Verhalten durchgehen lässt. Bei mir kommt mit rumzicken niemand weiter. Stattdessen sitzt man sehr schnell vor meiner Tür. Auch ein “Prinzessinhaftes Verhalten” schreckt viele Männer ab. Ja, es gibt viele Männer da draußen, die euch auf einen Thron setzen. Aber ihr wisst auch ganz genau, dass es nach einer Zeit für euch langweilig wird und ihr nur das Interesse an dem Mann verlieren werdet. Genauso wenn ihr versucht den Mann zu verändern. Ihr werdet einen anderen Menschen nicht ändern können. Akzeptiert wie er ist. Und wenn ihr es doch schaffen solltet und ihn verändert habt wird er meist nicht mehr attraktiv auf euch wirken, da er sich leicht hat manipulieren lassen.

Flirten – mache Männer auf dich aufmerksam

Flirten lade einen Mann ein
Männer anflirten

Habe eine tolle Ausstrahlung, Charisma und habe vor allem Humor! Dann wird so ziemlich jeder Typ auf dich stehen. Wenn du allerdings trotzdem von niemandem angesprochen wirst musst du vielleicht erstmal lernen wie man Männer anflirtet und sie damit quasi “einlädt”. Wenn du einen Kerl siehst der dir gefällt, versuche Augenkontakt mit ihm aufzubauen. Ist dies gelungen, muss nur noch ein nettes Lächeln deinerseits hinterherkommen und er sollte damit Bescheid wissen. Jedenfalls wenn er meinen Blog liest. Wenn er jedoch nicht reagiert kannst du ihn entweder weiter anlächeln und ihm somit ein Zeichen geben, oder selbst irgendwann zu ihm gehen und ihn ansprechen. Ganz schlimm finde ich es wenn Mädels andere Mädels “vorschicken” um einen Typen anzusprechen. Ich frage mich dann wieso sie selbst nicht den Mut hat. Aber gut, andere Männer mag das nicht so stören. Dennoch ist es doch mutiger selbst den Schritt zu wagen anstatt andere vorzuschicken – ein einfaches “Hi” reicht da ja schon. Oder gehe einfach beim Verlassen einer Bar an ihm vorbei und steck ihm deine Nummer zu. Wenn er sich für dich interessiert wird er sich auch melden. Und wenn ihr euch dann irgendwann mal trefft gib dich nicht zu schnell her. Lass den Mann lieber etwas zappeln. Männer sind Jäger und wollen die Frau erobern.

In einer Beziehung ist es normal, dass irgendwann etwas Alltag hineinkommt. Es ist jedoch wichtig, immer weiter etwas in die Beziehung zu investieren und diese nicht als selbstverständlich anzusehen. Denn ansonsten kann es sehr schnell langweilig werden. Sowohl Mann als auch Frau sollen sich Mühe geben und sich etwas einfallen lassen, um die Beziehung aufregend zu gestalten. Ansonsten kann eine Beziehung leicht in die Brüche gehen, auch wenn man gar nicht genau sagen kann woran es eigentlich lag – und dann fühlt man sich als sein man grundlos verlassen worden. Was du aber nicht machen darfst ist einem Typen hinterherzulaufen. Er wird sonst komplett das Interesse verlieren. Mache ihm klar, dass du deinen Stellenwert kennst und du es nicht nötig hast jemandem hinterherzulaufen. Lass dazu nicht alles mit dir machen. Weise deinen Freund auch mal zurecht wenn dir irgendwas nicht passt. Aber erkläre es ihm möglichst sachlich, damit er es auch versteht. Sage einem Mann aber nicht was er zu tun hat und was nicht. Du willst ja nicht, dass er das Gefühl bekommt du wärst seine Mutter.

So, das sollte fürs Erste reichen. Für Kritik oder Fragen bin ich natürlich gerne offen. Und als Abschluss noch etwas lustiges:

Bildquellenangabe Titelbild: © irene_zs / piqs.de

HAT DIR DER ARTIKEL WEITERGEHOLFEN?

Dann wird mein Workshop “Wie du ein Mann wirst, den Frauen begehren” genau das Richtige für dich sein. Du wirst unter anderem lernen, wie du Frauen richtig ansprichst, wie du in jeder Alltagssituation auf Frauen zugehen kannst und wie du nie wieder sprachlos sein wirst.

Mehr Infos zum Workshop findest du auf Frauen-Verführen-Lernen.de

Workshop jetzt zum Aktionspreis sichern

Du wurdest gerade verlassen? Dann hilft dir dieser Artikel sicher: Liebeskummer

TEILEN
Vorheriger ArtikelErlebe etwas Außergewöhnliches!
Nächster ArtikelPeople are awesome
Hey! Ich bin Sebastian, wohne in einer deutschen Großstadt, bin 32 Jahre alt und arbeite nebenbei als Flirtcoach. Hauptberuflich bin ich als Geschäftsführer einer Werbeagentur tätig. Vor 8 Jahren beendete ich mein Studium und habe anschließend die Welt erkundet - vor allem die USA hatten es mir dabei angetan. Eine sehr spannende Zeit und tolle Erfahrungen, die mich geprägt haben. Ich beschäftige mich seit über 12 Jahren intensiv mit der Thematik, wie sich Frauen und Männer kennenlernen und welche psychologischen Abläufe dabei stattfinden. Ein sehr spannendes Thema und ich liebe es, anderen etwas beizubringen - daher schreibe ich möglichst regelmäßig auf Ansprechtipps.de und bin auf Anfrage auch als Flirtcoach tätig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT