Freunde finden Freundschaft

Freunde finden ist für viele ein großes Problem, das habe ich in meiner jahrelangen Arbeit als Flirtcoach häufig feststellen müssen. Oft war es gar nicht alleine das Problem der Männer eine Frau anzusprechen und kennenzulernen (weshalb die meisten Männer einen Flirtcoach aufsuchen) – vielmehr war das Problem, dass viele über kein soziales Umfeld verfügten und auch nicht über die Fähigkeit, ein interessantes Gespräch zu führen (wie du interessante Gespräche führst, erfährst du in den Artikeln zum dritten Step: Gespräche führen). Es ist aber die Grundlage dafür, dass du auch in einer Beziehung erfolgreich wirst. Freunde finden kannst du ganz einfach. In diesem Artikel möchte ich dir ein paar Möglichkeiten aufzählen, wie du ohne weiteres Freunde finden und Freundschaften aufbauen kannst. Als guten Einstieg empfehle ich dir den Artikel Arbeite an deinen sozialen Fähigkeiten.

Wahre Freundschaft

Zunächst möchte ich dir nun vermitteln, dass es einen Unterschied zwischen Freundschaft und wahrer Freundschaft gibt. Ich habe im Laufe meines Lebens zahlreiche Menschen kennengelernt und mit vielen hat sich schnell eine Freundschaft entwickelt. Doch meinen Lebensumständen geschuldet kam es dazu, dass ich sehr viel gereist und auch viel umgezogen bin. Dementsprechend hatte ich auch regelmäßig neue Freundeskreise. Freunde kommen und gehen. Das bedeutet nicht, dass die, die gegangen sind, keine Freunde mehr sind. Sie sind nur nicht mehr in deinem unmittelbaren Freundeskreis. Zu vielen hält man zwar weiter den Kontakt, aber wenn man ehrlich ist, dann verblasst auch das nach einiger Zeit. Wenn man sich dann nach Jahren wiedersieht, ist es aber oft so, als hätte man gestern erst die tollen Sachen gemeinsam erlebt, die man in Wirklichkeit schon vor Jahren zusammen erlebt hat. Freundschaft hat in diesem Moment kein Zeitgefühl. Ich weiß genau, dass es Orte auf der Welt gibt, die ich jederzeit besuchen könnte und mich dort an meine Freunde von damals wenden könnte und sofort Spaß mit ihnen hätte. Das sind dann wahre Freunde, auch wenn sie tausende Kilometer entfernt sind und ich sie seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen habe. Es gibt Freunde, mit denen verspürst du genau eine solche Verbindung, du kannst mit ihnen offen über alles reden und kannst dich ihnen anvertrauen. Und es gibt Freunde, mit denen du nur eine recht oberflächliche Freundschaft führst – mit denen du dich dann nicht nach Jahren nochmal treffen würdest.

Es ist ähnlich wie in einer Beziehung: Entweder es harmoniert oder es harmoniert nicht. Du musst nicht jeden Menschen mögen und nicht jeder Mensch muss dich mögen. Wichtig ist nur, dass du ein paar Freunde finden kannst, mit denen du auf einer Wellenlänge bist, denen du dich anvertrauen kannst und mit denen du jede Menge Spaß hast.

Gut, viel Gerede, kurzer Sinn: Du liest diesen Artikel, da du Freunde finden möchtest. Es stellen sich dir also zwei entscheidende Fragen: Das WO und das WIE:

Wo du Freunde finden kannst

Das WO ist relativ einfach – hier mehrere Beispiele, wo du sehr gut Freunde finden und Freundschaften knüpfen kannst:

  1. Melde dich in einem Sportverein an. Von Vorteil ist ein Mannschaftssport wie Fußball. Denn in einer Mannschaft herrscht großer Zusammenhalt und es wird sehr viel zusammen unternommen. Wenn du aber kein Interesse an Fußball hast, dann suche dir eine andere Sportart, die dich interessiert. Du musst nicht unbedingt gut darin sein, es geht nur darum, dass du Teil der Gruppe werden willst, um neue Freunde finden zu können.
  2. Geh alleine in einen Club und sprich ein paar Gruppen an. Es muss dabei ja niemand wissen, dass du alleine im Club bist. Du kannst sagen, dass deine Freunde an der Bar sind oder du sagst, dass du mit einem Freund hier bist, der aber gerade von dieser heißen Blonden zu einem Drink eingeladen wurde (du kannst aber auch einfach ehrlich sein und sagen, dass du alleine unterwegs bist – für viele wirkt dies aber eher abschreckend). Wenn du mit einer Gruppe in Gespräch kommst, kannst du weiterziehen und anschließend eine andere Gruppe ansprechen und unterhalten. Anschließend ist es ganz einfach: Sag der einen Gruppe, dass du ihr gerne ein paar Freunde vorstellen möchtest und bring sie zur anderen Gruppe. So verbindest du zwei Gruppen und stehst dabei die ganze Zeit im Mittelpunkt. Und beiden Gruppen werden dich lieben, denn jeder lernt gerne neue Menschen kennen und freut sich darüber, dass du die beiden Gruppen zusammengebracht hast. (wie du das machst erfährst du unter anderem im zweiten Step im Artikel Frauen ansprechen.
  3. Geh auf eine Messe zu einem Thema, das dich interessiert, um Freunde zu finden. Denn dort wirst du Menschen finden, die ähnliche Interessen haben wie du.

Wie du Freunde findest

Das WIE ist auch relativ einfach, du musst dich nur an ein paar einfache Grundregeln halten:

  1. Geh aktiv auf Menschen zu. Sei offen. Habe keine Scheu. Was hast du denn zu verlieren?
  2. Sei ein guter Zuhörer. Menschen reden gerne über sich selbst. Wenn du ihnen interessiert zuhörst, was sie zu berichten haben, dann werden sie dich als sympathisch einschätzen und deine Gesellschaft schätzen.
  3. Laufe niemandem hinterher, lass dich nicht ausnutzen und gib anderen nicht das Gefühl, dass du verzweifelt einen Freund suchst. Sei stattdessen locker – es gibt so viele Menschen da draußen, da sind zahlreiche Kandidaten dabei, die als sehr gute Freunde von dir taugen.
  4. Sei ehrlich zu anderen. Mache ihnen nichts vor, denn du suchst ja nach richtiger und nicht nach aufgesetzter Freundschaft. Kleine Notlügen (wie z.B. dass du nicht alleine in der Disco bist) sind erlaubt.
  5. Lies dir den Artikel Smalltalkt-Themen) durch – dort erhältst du viele Anregungen, wie du mit anderen ins Gespräch kommst.

Freunde finden ist relativ einfach. Du wirst sicher auch in deiner Schulzeit einen Freund gehabt haben. Es ist ganz normal, dass sich Freundschaften mal auseinanderleben, dafür findet man neue Freunde. Wichtig ist, dass du diesen Weg auch gehst und dir neue Freunde suchst. Denn mit Freunden macht das Leben einfach noch viel mehr Spaß. Egal ob du in eine bestehende soziale Gruppe reinkommen möchtest oder einen einzelnen guten Freund suchst, es ist nicht viel dabei. Du musst nur vor die Tür gehen und dich an die Grundregeln halten. Dann wirst du schnell Freunde finden können.

Zuletzt noch ein kleines Video, in dem dir noch ein paar Tipps gegeben werden um neue Freunde zu finden:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT